ECHT GUTE AUSSICHTEN. DEIN BERGSOMMER IN DER FERIENREGION MAYRHOFEN-HIPPACH

 

Die Ferienregion Mayrhofen-Hippach verfügt als Sommerdestination über eine 150 Jahre lange Tourismusgeschichte. Eingebettet in einer herrlichen Naturkulisse, zwischen sattgrünen Wiesen und markanten Gipfeln bietet die Region eine facettenreiche Auswahl an

 

532 Kilometer gut ausgebaute Wanderwege, erstklassige Boulder- und Klettergebiete sowie Klettersteige, 40 ausgewiesene Bikerouten, vier atemberaubende Seitentäler und der 422 Quadratkilometer große Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen. Nicht zu vergessen die wundervollen Attraktionen am Berg, die unter der Marke Mountopolis zusammengefasst sind. Ein Bergsommer der Gegensätze, von dem man nie genug kriegt.

Wandern: von gemütlich bis anspruchsvoll

Das klassische Wandern und Bergsteigen, aber auch das immer populärer werdende Weitwandern gehören zu den Hauptaktivitäten im Zillertaler Bergsommer, sei es zu gemütlichen Almen oder aussichtsreichen Gipfeln, auf den Spuren von Bergsteigerlegende Peter Habeler oder bei einer geführten Wanderung im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen. Über die Grenzen hinaus bekannt ist der Berliner Höhenweg. Anspruchsvolle 70 Kilometer und 6700 Höhenmeter sind in sieben Tagen zu bewältigen. Die gleichnamige Berliner Hütte, ist ein denkmalgeschütztes Meisterwerk aus dem 19. Jh. und erinnert an die Pionierzeit des Alpinismus.

NEU: Wasserfallweg Stilluptal
Ein wahrliches „Herzensprojekt“ ist der Wasserfallweg Stilluptal. Der Wanderweg wird in mehreren Bauphasen umgesetzt. Mit dem ersten Teilabschnitt, zwischen der Stauwurzel des Stillup Stausees und der Grüne Wand Hütte wurde 2021 gestartet. In diesem Jahr wird der Weg von der Stauwurzel bis zum Staudamm erweitert. Der neue Erlebnisweg quert mehrmals romantische Wildbäche und führt vorbei an imposanten Wasserfällen, malerischen Almen und ermöglicht einen neuen Blickwinkel auf die Schönheit des Stilluptales.

Klettern: von Klettersteig bis Boulderfelsen
Das Kletter-Mekka rund um das Bergsteigerdorf Ginzling ist ein Anziehungspunkt für Sportbegeisterte, die direkt am Fels an ihre Grenzen gehen möchten. Besonders beliebt sind der erstklassige Klettergarten „Ewige Jagdgründe“, die markanten Boulderfelsen „Kaseler Alm“ sowie der anspruchsvolle Naturpark Klettersteig „Nasenwand“.

Darüber hinaus gibt es in der Region weitere Klettersteige in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die das vielseitige Angebot komplettieren.

Biken: von genussvoll bis actiongeladen
Das 800 km ausgebaute Radnetz im gesamten Zillertal bietet für jede Könnerstufe eine Vielzahl an abwechslungsreichen Radtouren. Wer den Berg mit dem Rad erklimmen möchte, kann dies zum Beispiel auf der Höhenfresser Penkentour tun. Genießer nutzen hingegen die Gondel als Aufstiegshilfe und starten bei der Bergstation mit ihrer Biketour.

Einmalig in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach ist das Angebot an "Bike & Hike Touren". Die Seitentäler mit ihren langen Talzungen sind für diese Kombination aus Bike- und Wandertour geradezu prädestiniert. Mit dem Rad verkürzt man so manch lange Weg-strecke und gewinnt damit Zeit, um zu Fuß eine höhergelegene Hütte oder einen Gipfel zu erreichen. Als besonderen Service hat die Ferienregion eigene Bike-Stellplätze wie z.B. am Schlegeis Stausee eingerichtet, die ein sicheres Abstellen der Fahrräder ermöglicht.

NEU – Wilkommen in Mountopolis
Bereit für Action, Spaß und unvergessene Augenblicke? Das alles findest du mit  MOUNTOPOLIS, DER neuen Erlebniswelt der Mayrhofner Bergbahnen. Abgeleitet von MOUNTain und metrOPOLIS steht die neue Marke für die ganze Angebotsvielfalt auf den Bergen Ahorn & Penken. Das Duo hat es in sich. Hier finden Erlebnisfreudige und Erholungssuchende gleichermaßen abwechslungsreiche Möglichkeiten für das Aktivsein an der frischen Bergluft, mittendrin in der alpinen Kulisse des Zillertals.

Events: von musikalisch bis sportlich
Die Ferienregion Mayrhofen-Hippach ist zudem bekannt für ihre zahlreichen Musikveranstaltungen, die Gäste aus nah und fern begeistern. Auch im Sommer 2022 ist wieder eine Vielzahl an Events geplant. Den Start macht das beliebte Blasmusikfestival, die Blechlawine2.0, gefolgt von den feinen kleinen Musikhighlights wie „Hooo Ruck am Berg“ mit Urgestein Erwin Aschenwald und der Gruppe „Die Mayrhofner“. Darüber hinaus sind wie gewohnt Platzkonzerte und ein buntes Unterhaltungsprogramm in den verschiedenen Gastgärten vorgesehen.

NEU: Zillertaler Bauernherbst
Im September feiert die neue Veranstaltungsreihe „Zillertaler Bauernherbst“ Premiere. Das innovative Konzept zum Zillertaler Bauernherbst basiert auf vier Säulen: Landwirtschaft, Gastronomie, Musik und Kunsthandwerk und wird gemeinsam mit den lokalen Bauern, den Gastronomen und dem Tourismusverband Mayrhofen-Hippach umgesetzt

Regionale Spezialitäten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie altes Brauchtum und echte Zillertaler Musik. Das detaillierte Programm ist unter www.mayrhofen.at/bauernherbst abrufbar.

Auch spannende Laufveranstaltungen sind in diesem Sommer ein triftiger Grund nach Mayrhofen-Hippach zu kommen. Den Auftakt macht der Event Schlegeis3000 Skyrace, gefolgt von dem traditionellen Steinbockmarsch und –lauf und last but not least: der internationale Trailrun Mayrhofen Ultraks Zillertal als krönenden Abschluss im September.

myZillertal.app: digital auf einen Klick
Der digitale Reisebegleiter myZillertal.app bietet jedem, der auf der Suche nach Abenteuern, Ruhe und Entspannung, Kulinarik, Events uvm. ist, die ideale Buchungsplattform. Verbunden mit Unterkünften jeglicher Art kann der Nutzer seine Erlebnisse perfekt ergänzen und somit alles auf einen Klick buchen. Kontaktlos, mit Abstand und ohne Wartezeit. MyZillertal.app ist kostenlos als Website und als App für Android und iOS Geräte verfügbar.